Vorfreude auf Neues

Theo Deimann verrät, worauf Sie sich freuen dürfen.
Inspiriert von aktuellen Trends und Innovationen – gleichzeitig eigenständig, authentisch und 100 % deimannlike. So sind die aktuellen Erweiterungen des Hotels. Der Seniorchef weiß, was er seinen Gästen bieten will. Deshalb ist er bis heute die treibende Kraft, wenn es darum geht, den einzigartigen Charakter des Hauses durch stilvolle An- und Umbauten zu erhalten, weiterzuentwickeln und immer wieder neu zu erfinden.

HERR DEIMANN, SIE SITZEN GERADE ÜBER DEN BAUPLÄNEN…
Ja, unsere Pläne habe ich immer im Blick. Schließlich realisieren wir gerade einen weiteren Abschnitt unseres seit 2011 geplanten Bauvorhabens. Nach dem Bau der Hotelhalle und des Gebäudetrakts Holzkontor mit Zimmern, Suiten, Veranstaltungsräumen und Sammelgarage im Jahr 2013 kam das Vorhaben aufgrund schwieriger behördlicher Abstimmungsprozesse ins Stocken. Jetzt freue ich mich sehr, dass es endlich weitergeht.

WAS WIRD DENN ALLES AN- UND UMGEBAUT?
Nach Erwerb der Ferienhäuser gab es in der Hotelanlage Ferienwohnungen, die unserem
5-Sterne-Standard nicht mehr entsprachen. Diese wurden nun abgerissen. An ihrer Stelle
entstehen neue, exklusive Suiten und zeitgemäße Luxusappartements. Wichtig war uns
dabei, die Größe unseres Hotels in etwa beizubehalten, um den persönlichen, familiären
Charakter unseres Hauses zu bewahren.

BEI ALLEN NEUERUNGEN KNÜPFEN SIE AUCH BEWUSST AN TRADITIONEN AN?
Selbstverständlich! Den Neubau haben wir großräumig, hell, hochwertig und praktisch geplant. Anstelle von zeitgeistigem Schnickschnack legen wir großen Wert auf Komfort und Wohlfühlatmosphäre. Wichtig sind uns viel Platz mit großen Loggien, Terrassen und lichtdurchfluteten Bädern sowie wertvolle Details wie ausgewählte Eichenhölzer, charakterstarker
Naturstein, edle Wollteppiche und exklusive Möbel. Das entspricht der Tradition des Hauses Deimann.

ZUSÄTZLICH ZUM NEUBAU DER ZIMMER WIRD AUCH DER RUHEBEREICH DES SCHWIMMBADS ERWEITERT.
Der Bedarf war längst ersichtlich, die Realisierung dafür umso schwieriger. Nicht zuletzt wegen des maroden Teichhäuschens, das nun abgerissen werden musste. Unsere Familie liebte das kleine Fachwerkhäuschen – lange konnten wir uns nicht zum Abbruch entschließen. Aufgrund der Bausubstanz war dieser Schritt aber unvermeidlich. Jetzt können wir ein begrüntes Terrassenbauwerk – unsere Seeterrassen – naturnah in den Hang integrieren, eine neue Liegewiese und zusätzliche Ruheräume schaffen. Und so viel darf ich verraten: In naher Zukunft werden wir dann auch ein neues Teichhäuschen in traditioneller Fachwerk- Bauweise errichten lassen.

WANN STEHEN DIE NEUEN BEREICHE DEN GÄSTEN ZUR VERFÜGUNG?
Je nach Baufortschritt werden zur Weihnachtszeit mindestens 14, vielleicht sogar schon 21 neue Junior Suiten bezugsbereit sein. Im Anschluss erfolgt die Fertigstellung der Luxusappartements sowie der Seeterrassen.

UND DANN? SIE HABEN BESTIMMT NOCH MEHR PLÄNE!
Natürlich! Angefangen von einer Umgestaltung und Erweiterung des Parks – inklusive des neuen Fachwerkhäuschens – über einen hochexklusiven, neuen Restaurantbereich für unser Sterne Restaurant Hofstube Deimann bis hin zu Neuerungen im Wilzenkeller und Golf-Café Restaurant … So viel ist sicher: Uns gehen die Ideen nicht so schnell aus! (lacht)

Share Post
No comments

LEAVE A COMMENT