Köstlichkeiten aus der Sauerländer Natur

Aus heimischen Wäldern auf Ihren Teller – unser kulinarisches Highlight im Spätsommer.
Ab September finden Sie bei uns im Sauerland allerlei essbare Pilze: ob Champignon, Pfifferling, Steinpilz oder Marone, schauen Sie bei einer Wanderung durch die Wälder nach besonders prächtigen Exemplaren. 

Deimann’s Pilzrahmsuppe

Sie benötigen:
800 g Pilze nach Ihrer Wahl
500 g Zwiebeln
300 g Kartoffeln
1,2 l Gemüsefond
400 ml Sahne
2 gehäufte TL Salz
Salz, Pfeffer, Zucker und Thymian

Zubereitung:
Zwiebeln und geputzte Pilze in einem hohen Topf anschwitzen und mit Gemüsebrühe aufgießen.

300 g Kartoffeln für ca. 20 Minuten darin kochen.

Wenn die Kartoffeln gar sind, die Suppe cremig pürieren und währenddessen die Sahne nach und nach hinzugeben.

Mit Salz, Zucker, Pfeffer und Thymian abschmecken und kurz aufkochen lassen.

Das Deimann Team wünscht guten Appetit!


Pilzrahmsuppe, Foto Adobe Stock, FOOD-pictures